Oderpartnerschaft Oderpartnerschaft
|   


19.06.2017

24.06.: Polen-Institut bei der Langen Nacht der Wissenschaften

Am 24.06. präsentiert das Polnische Institut Berlin gemeinsam mit dem Ministerium für Wissenschaft und Hochschulwesen der Republik Polen bereits zum dritten Mal im Rahmen der „Langen Nacht der Wissenschaften“ präsentiert ausgewählte Errungenschaften polnischer Wissenschaftler in seinen Räumlichkeiten.

Gäste können die Ausstellung DESICENCE – Design & Science besuchen, die die polnische Wissenschaft durch das Prisma neuester Produkte auf dem Gebiet des funktionellen Designs vorstellen. Vor Ort werden Projekte ausgestellt, die Design und Wissenschaft kombinieren - darunter das JIWR BIKE Fahrrad, die Möbel von Oscar ZiÄ™ta, der Zortrax 3D-Drucker sowie ein Raumanzughelm, der in der Krakauer Akademie der Bildenden Künste entworfen wurde. Parallel dazu gibt es Demonstrationen der Molekularküche Design Food. Für Kinder veranstaltet das Institut eigens einen Workshop unter dem Motto „Kids Love Design“. Hier lernen die Kleinen, wie man aus recycelten Materialien wie Kunststoff und Papier ornamentalen Schmuck produzieren kann.

In der Langen Nacht der Wissenschaften öffnen 70 wissenschaftliche Einrichtungen in Berlin und auf dem Potsdamer Telegrafenberg ihre Türen. Ziel ist es, Besucherinnen und Besuchern bei zahlreichen Experimenten, Vorträgen, Workshops und Mitmachaktionen Wissenschaft live erleben zu lassen.
  • Uhrzeit: 17:00 – 24 Uhr Uhr
  • Ort: Polnisches Institut Berlin, Burgstraße 27, 10178 Berlin