Oderpartnerschaft Oderpartnerschaft
|   


19.04.2017

Ab jetzt bewerben: Förderpreis für Nachwuchswissenschaftler

Es ist wieder soweit: Ab sofort können sich Nachwuchswissenschaftler auf den wissenschaftlichen Förderpreis des Botschafters der Republik Polen bewerben. Die Auszeichnung ehrt die klugen Köpfe hinter herausragenden Dissertationen und Masterarbeiten aus den Geistes- und Sozialwissenschaften, die sich mit der polnischen Geschichte und Kultur sowie den deutsch-polnischen Beziehungen befassen.
Der Preis dient der Förderung des wissenschaftlichen Nachwuchses und soll Studierende und Promovierende an deutschen Hochschulen zur Beschäftigung mit Polen und deutsch-polnischen Themen anregen. Seit 2008 vergibt die Botschaft der Republik Polen gemeinsam mit dem Zentrum für Historische Forschung Berlin der Polnischen Akademie der Wissenschaften den Preis, der sich an die Studierenden und Promovierenden aller deutschen Universitäten richtet.

Alle Informationen finden Sie hier.