Oderpartnerschaft Oderpartnerschaft
|   


08.05.2017

Kulturtipp: Konzert & Buchpräsentation anlässlich des Jubiläums 500 Jahre Reformation in Breslau

Das Generalkonsulat der Bundesrepublik Deutschland und das Willy Brandt Zentrum für Deutschland- und Europastudien der Breslauer Universität laden gemeinsam am 9. Mai um 17.00 Uhr in den Infopunkt Barbara (Wrocław, ul. Świdnicka 8c) zur Buchpräsentation der Biographie über Matin Luther ein, verfasst vom renommierten deutschen Historiker Prof. Heinz Schilling: „Marcin Luter. Buntownik w czasach przełomu”/ „Martin Luther. Rebell in einer Zeit des Umbruchs.“ Das Treffen moderiert der Direktor des Willy Brandt Zentrums Prof. Krzysztof Ruchniewicz.

Anlässlich des Jubiläums 500 Jahre Reformation (1517-2017) lädt die Generalkonsulin der Bundesrepublik Deutschland in Breslau Elisabeth Wolbers zum Konzert am 11. Mai um 19.00 Uhr in der Maria-Magdalena-Kirche (Wrocław, ul. Szewska 10). Kurz davor, um 18.30 Uhr, finden vor der Kirche zwei Ausstellungseröffnungen statt, welche sich dem Thema Luther sowie Reformation in Niederschlesien widmen.

Alle Details finden Sie im zweisprachigen Programm.

Der Eintritt zu beiden Veranstaltungen ist frei.